Allgemeine Kursbedingungen

markus kunter fly fishing school 

Allgemeines
Diese Bedingungen gelten für die Teilnahme an all unseren Fliegenfischerkursen, Fliegenbindekursen und Guidings. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Bedingungen an.

Angebot und Vertragsabschluss
Die Teilnehmerzahl der Kursplätze ist begrenzt. Die Kursangebote sind grundsätzlich freibleibend, das heisst, sie sind als verbindliche Angebote im Rahmen der verfügbaren Kursplätze zu verstehen. Anmeldungen zu Fliegenfischerkursen und Fliegenbindekurse von Markus Kunter Fly Fishing School haben schriftlich zu erfolgen und sind verbindlich. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der schriftlichen Anmeldung vergeben. Ausgebuchte Kurse können Sie auf den Homepages durch einen entsprechenden Vermerk erkennen.

Einverständniserklärung
Hiermit erteile/n ich/wir die Erlaubnis und erkläre/n mein/unser Einverständnis, dass Fotografien und Videos von mir/uns von Markus Kunter Fly Fishing School sowie der Firma  KUNTER WERBUNG welche im Rahmen des Kurs gemacht werden veröffentlicht werden dürfen. Es besteht und ergibt sich kein Haftungsanspruch gegenüber der Markus Kunter Fly Fishing School, KUNTER WERBUNG für Art und Form der Nutzung für Werbliche Zwecke oder für die Verwendung durch Dritte. Einer Veröffentlichung stimme ich ohne Einwände oder Anmerkungen zu.

Zahlungsbedingungen
Die Zahlung der Kursgebühr/en wird bei Schriftlicher Anmeldung fällig und sind am ersten Kurstag bei Fliegenfischerkursen vor Beginn in bar zu entrichten und bei Workshops vor Kursbeginn zu Überweisen.

Kurs-Rücktritt
Kurs-Rücktritte von bereits gebuchten Kursen sind ausschliesslich schriftlich an uns zu richten, evtl. Bis 60 Tage vor dem Kursbeginn ist keine Stornogebühr fällig. Danach sind 80% der Kosten zu entrichten. Bei Nicht-Erscheinen zum Kurs ist eine Rückerstattung nicht möglich. Der Abbruch eines Kurses aus beruflichen, privaten oder gesundheitlichen Gründen, wirkt sich nicht auf die Zahlungsverpflichtung der Kursgebühr aus und führt nicht zu einem Erstattungsanspruch der Kursgebühr.

Änderungen
Wir behalten uns vor die Fliegenfischerkurse jederzeit bei schlechter Witterung, nicht geeignetem Wasserstand oder anderen Gründen zu verschieben. Eine Rückerstattung der entrichteten Gebühr ist nicht möglich, hierfür wird ein zeitnaher Ersatztermin angeboten. Ein Austauschen von Dozenten/Lehrer behalten wir uns ebenso vor sowie die Kurse räumlich oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen und Änderungen im Programm vorzunehmen. Wird eine Veranstaltung abgesagt, werden weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, ausgeschlossen. Kurse welche durch die Gründe und Umstände einer Pandemie wie geplant nicht abgehalten werden können, verlieren ihre Gültigkeit nicht, sondern werden zum nächstmöglichen Termin nachgeholt. Eine Rückerstattung der Kursgebühr ist deswegen nicht möglich.

Sicherheit
Das Mindestalter für unsere Kurse liegt bei 16 Jahren, wenn keine Aufsichtsperson dabei ist. Kinder und Jugendliche mit einer angemeldeten Begleitperson können schon ab dem 12. Lebensjahr teilnehmen. Wir weißen darauf hin, dass jeder Teilnehmer für sich selbstverantwortlich ist. Die Teilnahme an den Kursen sowie das Begehen des Wassers und dessen Aufenthalt geschieht auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Für eine geeignete Sicherheitsvorkehrung sowie auch Bekleidung und Schutz der Augen durch Beispielsweise geeignete Augengläser/Schutzbrille hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Versicherung ist Sache der Kursteilnehmer.

Menü